Renault Scénic: Begegnung der tierischen Art. Audi A3 Sportback: Testbeginn. VW Touran: Umfrageergebnis. TIPP: Autokauf im Internet. Mercedes Vaneo: 2x Crash. Mercedes A: Erste kleine Bewährungsprobe. Aktualisierungen und Monatsberichte.

Archiv Newsletter
Newsletter Nr. 55


Sie sind hier: Archiv >> Newsletter >> Newsletter Nr. 55
Zum nächsten Artikel. Newsletter Nr. 56



Renault Scénic: Begegnung der tierischen Art. Audi A3 Sportback: Testbeginn. VW Touran: Umfrageergebnis. TIPP: Autokauf im Internet. Mercedes Vaneo: 2x Crash. Mercedes A: Erste kleine Bewährungsprobe. Aktualisierungen und Monatsberichte.


1. Renault Scénic: Begegnung der tierischen Art

Über Marder UNTER der Motorhaube (und deren unangenehmen Folgen) haben wir ja schon einiges in diversen Foren lesen können.

Neu ist jedoch das, was Testfahrer Markus Dehlinch zu berichten hat, ein Marder AUF der Motorhaube:

http://www.langzeittest.de/renault-scenic-2/berichte/2005/mai.php

Darüber hinaus beschreibt er den Lampenwechsel an seinem Fahrzeug, er hofft eine bessere Ausleuchtung des Strassenrandes mit dem neuen Lampentyp zu erreichen.

2. Audi A3 Sportback: Testbeginn

Testfahrer Karsten Krause stellt in seinen ersten beiden Monatsberichten den Weg zu seinem neuen Fahrzeug und seine ersten Erfahrungen vor:

http://archiv.langzeittest.de/audi-a3-sportback/berichte/2005/maerz.php

Reich bebildert schildert er darüber hinaus den Einbau einer Bluetooth Freisprecheinrichtung und einer neuen Leseleuchte.

3. VW Touran: Umfrageergebnis

"Ziel der zweiten Umfrage war es, das Auftreten bestimmter Mängel quantitativ zu erfassen, sowie die Zufriedenheit mit dem Fahrzeug festzustellen." Der 73-seitigen(!) Bericht zu dieser Umfrage des Touran-Clubs und Langzeittest.de steht nun allen interessierten Lesern zur Verfügung:

http://www.langzeittest.de/umfrage-touran-2005

4. TIPP: Autokauf im Internet

"Autokauf im Internet: Betrüger locken mit falschen Traumangeboten", so ist ein Bericht bei www.heise.de überschrieben.

Mit äußerst lukrativen Angeboten werden potentielle Käufer in Fallen gelockt. Ein häufig angewandter Trick, an das Geld Interessierter zu kommen, sind Verrechnungsschecks aus dem Ausland, die dann wenige Wochen später platzen. Allein in Nordrhein-Westfalen sind 165 Fälle registriert, mit einem Schaden von rund 5,5 Millionen Euro.

Auch der ADAC schreibt unter der Überschrift "Gaunern keine Chance geben" zu diesem Thema und gibt Hinweise, worauf zu achten ist, damit man keinem Betrüger aufsitzt. Einige Beispiele:

  • extrem günstiges Angebot, das eigentlich unrealistisch ist
  • komplizierte Zahlungsabwicklung (zum Beispiel Einschaltung von Geldtransfer-Unternehmen wie Western-Union, Abwicklung über Treuhandservice)

"Das wichtigste aber", so ADAC-Verbraucherschutzanwalt Ulrich May: "keinesfalls irgendwelche Vorauszahlungen leisten, auch wenn sie noch so logisch begründet werden."

5. Mercedes Vaneo: 2x Crash

Gleich zwei mal wird der Vaneo nach der ersten Inspektion in einen Crash verwickelt:

http://archiv.langzeittest.de/mercedes-vaneo-2003/berichte/2005/mai.php

Der vermeidliche Mangel des hochdrehenden Motors, so zeigt das Gespräch vor der Inspektion, ist kein Fehler, sondern ist bewusst so eingestellt, um die Betriebstemperatur des Katalysators möglichst schnell zu erreichen. So verläuft die Inspektion unspektakulär; ich denke, zur Zufriedenheit von Tobias Migge, dem Testfahrer des Vaneo.

6. Mercedes A: Erste kleine Bewährungsprobe

Zwei Vierbeiner stellen den Mercedes A (W169) vor eine Bewährungsprobe. Ob er diese bestanden hat? Leonhard Scheiber schildert das in seinem Monatsbericht:

http://www.langzeittest.de/mercedes-a-2005/berichte/2005/mai.php

Sehr ausführlich geht er darüber hinaus auf die Alltagstauglichkeit seines Autos ein. Offenbar ist sie gegeben, denn seine Zwischenbilanz beginnt mit der Feststellung: "Bislang bin ich mit dem neuen A sehr zufrieden!"

6. Aktualisierungen und Monatsberichte

  • Alfa Romeo 147 (2x)
  • Audi A3
  • Citroën C5
  • Mercedes A
  • Mercedes Vaneo
  • Nissan X-Trail
  • Opel Meriva
  • Opel Vivaro
  • Renault Clio
  • Renault Scénic (3x)
  • Saab 9-3 (2x)
  • Toyota Avensis Combi
  • VW Touran

Einige Stichpunkte:

  • Alfa Romeo 147: Standlichtdrama und Radioumbau.
  • Saab 9-3: Mysteriöses Geräusch, keine Neuigkeiten.
  • Renault Scénic II: Transport- und Verbrauchswunder.

Wie immer sind alle Aktualisierungen unter

http://www.langzeittest.de/aktuell.php

zu finden.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Newsletter Nr. 56