Peugeot 207: Erste Inspektion bei 20.000 Kilometer. Saab 9-3: Urlaubsfahrt und Werkstattbesuch. Mazda 2: Änderung bei den Dieselmotoren. Tipp: Tagfahrleuchten. Opel Zafira A: Technikberichte. Volvo S40: Räderwechsel und Tagfahrlicht. Aktualisierungen und Monatsberichte.

Archiv Newsletter
Newsletter Nr. 157


Sie sind hier: Archiv >> Newsletter >> Newsletter Nr. 157
Zum nächsten Artikel. Newsletter Nr. 158



Peugeot 207: Erste Inspektion bei 20.000 Kilometer. Saab 9-3: Urlaubsfahrt und Werkstattbesuch. Mazda 2: Änderung bei den Dieselmotoren. Tipp: Tagfahrleuchten. Opel Zafira A: Technikberichte. Volvo S40: Räderwechsel und Tagfahrlicht. Aktualisierungen und Monatsberichte.


1. Peugeot 207: Erste Inspektion bei 20.000 Kilometer

"Zusammen mit dem Werkstattmeister wurden dann Punkt für Punkt die bei der Inspektion anstehenden Arbeiten durchgesprochen. Das hat schon mal mit wenig Aufwand für viele Pluspunkte bei mir gesorgt", diese Aussage kann ich nachvollziehen, ein Durchsprechen nach Inspektionen, in dieser Form hätte ich mir in der Vergangenheit auch gewünscht, denn immerhin kostet eine Inspektion ja auch reichlich Geld.

Das Radio musste erst "überredet" werden, um wieder vollständig zu funktionieren, aber es hat geklappt.

http://www.langzeittest.de/peugeot-207/berichte/2009/november.php

2. Saab 9-3: Urlaubsfahrt und Werkstattbesuch

Einen satten Sound hat Testfahrer Germán Esparza seinem Auto verpasst. Eine imposante Doppelrohr Auspuffanlage ziert jetzt das Heck seines Wagens. Bilder der Anlage und eine Beschreibung der übrigen Arbeiten sind in seinem Bericht zu sehen.

http://www.langzeittest.de/saab-9-3/berichte/2009/august.php

3. Mazda 2: Änderung bei den Dieselmotoren

Im Augustbericht stellt Testfahrerin Silvia Schmid die Modifikationen des neuen Dieselmotors vor. Ihren Eindruck zum Radio und zur Multimediaausstattung schildert sie im Berichtsmonat Oktober.

http://www.langzeittest.de/mazda-2/berichte/2009/august.php

http://www.langzeittest.de/mazda-2/berichte/2009/oktober.php

4. Tipp: Tagfahrleuchten

Der heutige Tipp stammt von Uwe Schmidt, seine Ergänzung dazu: "Ergänzend zu dem im Text genannten möchte ich auch noch darauf hinweisen, dass die Tagfahrlichter korrekt verkabelt sein müssen. Selbst wenn sie ABE und E-Kennzeichnung haben, ist es gesetzeswidrig, wenn sie brennen und das Stand- oder Abblendlicht ist eingeschaltet (wie oft sehe ich das — die Kollegen scheinen alle kein Zündungsplus im Auto gefunden zu haben …)".

Neues Fenster. http://www.autogazette.de/artikel_2000426_1.htm

5. Opel Zafira A: Technikberichte

Blinkerrelais wechseln, Funkfernbedienung anlernen und Zündschloss schmieren, da sind Themen in drei gut bebilderten Technikberichten.

Aber keine Hoffnung, Zündschloss schmieren macht das Auto nicht schneller!

http://archiv.langzeittest.de/opel-zafira/technik/blinkerrelais.php

http://archiv.langzeittest.de/opel-zafira/technik/funkfernbedienung-anlernen.php

http://archiv.langzeittest.de/opel-zafira/technik/zuendschloss-schmieren.php

6. Volvo S40: Räderwechsel und Tagfahrlicht

Zunächst vervollständigt Testfahrer Christoph Bärtschi seine Eindrücke zum S60 2.4T AWD, den er zwischendurch fahren konnte. Zu seinem eigenen Fahrzeug hat er aber auch einiges zu berichten, nachzulesen unter:

http://www.langzeittest.de/volvo-s40/berichte/2010/maerz.php

7. Aktualisierungen und Monatsberichte

  • Audi A4 Avant
  • BMW 3er Touring
  • Citroën C1
  • Dacia Logan MCV (3x)
  • Ford Galaxy
  • Mazda 2 (2x)
  • Opel Zafira A (3x)
  • Opel Zafira B
  • Saab 9-3
  • Subaru Forester
  • Volvo S 40

Einige Stichpunkte:

  • Dacia Logan MCV: Weitere Möbeltransporte und erste Inspektion. Sinchen — ohne Spiegel und mit Winterreifen.
  • Ford Galaxy: Einige Kritikpunkte: der ungeschützte Bodenbereich im Kofferraum, die fehlende Möglichkeit, die Gepäckraumabdeckung bei Nutzung aller Sitze im Fahrzeug unterzubringen und zu wenig Steckdosen an Bord. Außerdem: ein Einblick in die vielfältigen Ablagemöglichkeiten im Fahrzeug als Schwerpunktthema.
  • Citroën C1: Wie effektiv ist die Wirkung des Spoilers und ein Test mit der Scheibenversiegelung.
  • Opel Zafira B: Der Zafira wird auch im Monat Februar wieder nur sehr wenig bewegt. Das Fahrrad bleibt im zweiten Monat des Jahres erneut mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel. Das fast neue Auto wird insgesamt nur fünfmal "ausgeführt". Es entpuppt sich bei zwei Wochenendausflügen in die Berge als wahrer Packesel. Mitte Februar findet die Begutachtung der Mikrobeulen auf den Türen durch einen Opel-Gutachter statt. Das Ergebnis entspricht allerdings nicht meinen Erwartungen. Hoffentlich entwickelt dieses Thema nicht zu einer unendlichen Geschichte. Das letzte Wort ist sicherlich noch nicht gesprochen. Und dann wird noch weiteres Zubehör ausgesucht, das den praktischen Nutzen des Fahrzeugs weiter erhöhen soll. Mit dem Konzept des Minivans (viel Platz und hohe Variabilität) bin ich allerdings schon jetzt sehr zufrieden.

Wie immer sind alle Aktualisierungen unter

http://www.langzeittest.de/aktuell.php

zu finden.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Newsletter Nr. 158