Ausführliche Anleitung zum Wechsel des Pollenfilters und Reinigung der Klimaanlage im Zafira von Jens Spieker.

Archiv Opel Zafira A
Technik

Pollenfilter wechseln und Klimaanlage reinigen


Sie sind hier: Archiv >> Opel Zafira A >> Technik >> Pollenfilter wechseln und Klimaanlage reinigen
Zum nächsten Artikel. Radnabenabdeckung


Ausführliche Anleitung zum Wechsel des Pollenfilters und Reinigung der Klimaanlage im Zafira von Jens Spieker.


Wechsel des Pollenfilters und Reinigung der Klimaanlage. Pollenfilter wechseln und Klimaanlage reinigen

Anleitung und Bilder von Jens Spieker.

Material

  • Original Opel Pollenfilter, Teilenummer: 90556549, Bezeichnung: 1808612, Maße: etwa 265 x 30 x 240 mm für Filtergehäuse von Behr
  • Klimaanlagen Schaumreiniger von MoTip® aus dem Fachhandel

Werkzeug

  1. Torx 20
  2. 10er Steckschlüssel
  3. kleiner Schraubendreher

Einbauzeit

  • Filterwechsel etwa 20 Minuten
  • mit Reinigung der Klimaanlage etwa 50 Minuten

Wenn man vor hat, den Filter zu wechseln, sollte man auch gleich die Klimaanlage reinigen. Die Bildung von Pilzen und Bakterien innerhalb der Anlage ruft einen unangenehmen, muffigen Geruch hervor. Bei unserem Zafira trat er nach dem Wechsel des Pollenfilters verstärkt auf. Jetzt gab es nur die Möglichkeit die Reinigung nachzuholen und wieder alles auszubauen. Besonders zu empfehlen nach längeren Standzeiten (Winter).

Dabei wird mittels beiliegendem Schlauch der Schaum in das Filtergehäuse um den Verdampfer herum und in alle Lüftungsschlitze etwas eingesprüht. Danach sollte der Schaum 15 Minuten einwirken. Bei betriebswarmen Motor Türen öffnen und Fahrzeug im Leerlauf laufen lassen, bis sich der Aktivschaum verflüchtigt hat. Das Fahrzeug immer so lange lüften, bis MoTip® Klimaanlagen Schaumreiniger vollständig abgelüftet ist.

Der ganze Vorgang ist eigentlich völlig unkompliziert, aber ein Problem ist doch zu beachten. Nach einiger Zeit verflüssigt sich der Schaum und an zwei Stellen läuft es dann raus. Eine Stelle davon ist ein kritischer Punkt, oberhalb des Sicherungsblocks. Die Lüftungsauslässe links und rechts sind nicht besonders dicht und es lief bei beiden an der selben Stelle raus. Es sind die Anschlüsse gleich hinter den Lüftungsauslässen. Ich habe mir daraufhin überall Lappen hingelegt um die Feuchtigkeit aufzufangen, denn beim Sicherungsblock war besondere Vorsicht geboten. Erst habe ich den Lüfter mit ständigem Um- und Ausschalten 20 Minuten laufen lassen und dann noch eine Runde gedreht, damit es richtig austrocknen kann. Die Heizung wurde zwischendurch auch immer wieder zugeschaltet.

Arbeitsschritte

Im Buch "So wird’s gemacht" wird der Ausbau des Pollenfilters auf der Seite 39 beschrieben. Ganz so einfach ist es doch nicht und es müssen einige Teile mehr ausgebaut werden als nur das Handschuhfach.

1. Zunächst muss die Verkleidung unterhalb des Handschuhfaches entfernt werden. Es sind zwei Plastikclips und zwei Schrauben.

Entfernen der Verkleidung unterhalb des Handschuhfaches — zwei Schrauben und zwei Plastikclips.
Verkleidung unterhalb des Handschuhfaches entfernen.

2. Lösen der zwei Schrauben unterhalb des Handschuhfaches.

Die zwei Schrauben unterhalb des Handschuhfachs müssen ebenfalls gelöst werden.
Schrauben unterhalb des Handschuhfaches entfernen.

3. Zwei Schrauben rechts und links bei geöffneter Handschuhfachklappe herausschrauben und das Handschuhfach herausnehmen. Anschließend muss der Stecker von der Handschuhfachbeleuchtung entfernt werden.

Die zwei Schrauben unterhalb des Handschuhfachs müssen ebenfalls gelöst werden.
Schrauben unterhalb des Handschuhfaches entfernen.

4. Ausbau der Querstrebe/Blechtraverse vom Rahmen &mdash Schrauben 4 x M6 / 10er Steckschlüssel und Lösen des Spreizdübels und Demontage des Lüftungskanals, der sich beim ersten Mal etwas schwer lösen lässt.

Ausbau der Querstrebe.
Ausbau der Querstrebe.

5. Entfernen der sechs Metallclips mit dem kleinen Schraubendreher.

Metallclips entfernen.
Metallclips entfernen

6. Öffnen der Abdeckung. Nun kann der Pollenfilter ausgetauscht- und die empfohlene Reinigung vorgenommen werden.

Die Abdeckung des Pollenfilters öffnen, den Filter herausnehmen und ggf. austauschen.
Abdeckung öffnen und den Filter herausnehmen.

Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge!

Hier noch mal alle Ausbauteile, der Original Pollenfilter von Opel und der MoTip® Klimaanlagen Schaumreiniger.

Alle Ausbauteile. Pollenfilter - original Opel Teilenummer: 90556549, Bezeichnung:  1808612. Der MoTip® Klimaanlagen Schaumreiniger.
Alle Ausbauteile, der Original Opel Pollenfilter und der MoTip® Klimaanlagen Schaumreiniger.

Die Kosten

Pollenfilter - Original Opel, Teilenummer: 90556549, Bezeichnung: *1808612* Filter   17,54 Euro
Klimaanlagen Schaumreiniger von MoTip® aus dem Fachhandel   6,20 Euro
Summe   23,74 Euro

Kostenlos aber nicht umsonst

Konnte Ihnen dieser Bericht helfen? Langzeittest.de ist auf Ihre Hilfe angewiesen! Mit Ihrer Spende können wir unser Projekt weiterhin kostenlos anbieten.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Radnabenabdeckung