Nachrüstung der 12V-Steckdose im Laderaum des Zafiras.

Archiv Opel Zafira A
Technik

Laderaumsteckdose


Sie sind hier: Archiv >> Opel Zafira A >> Technik >> Laderaumsteckdose
Zum nächsten Artikel. Lambdasonde


Nachrüstung der 12V-Steckdose im Laderaum des Zafiras.


Ansicht des zusätzlichen Relais hinter dem Einsatz des Sicherungskasten. Laderaumsteckdose nachrüsten

Anleitung und Bilder von Stefan Hehberger ergänzt durch Hinweise aus dem Diskussionsforum.

Benötigte Ersatzteile von Opel

Artikelnummern von Opel.

1743222 12V Zigarettenbuchse hinten   4,80 Euro
1743223 Kunststoffabdeckung für Zigarettenbuchse   1,30 Euro
1238611 Relais K154 (grün Bosch)   7,60 Euro
Summe Brutto   13,70 Euro

Alternative Drittanbieter

4,15 Euro
BST 23 KFZ-Universalsteckdose, bis 20A mit Deckel von www.reichelt.de

KFZ-Steckverbinder Normsteckdose mit Schutzdeckel nach DIN ISO 4165. 16A / 6-24 Volt Fronteinbau-Dose, 20A bei Kabel 1,5mm2, mit Flachsteckeranschluss 6,3mm, passend für Norm- und Universalstecker. TÜV-geprüft und -überwacht.
 
4RA 003 510-361 HELLA Arbeitsstrom-Relais 12V   6,90 Euro
Summe Brutto   11,05 Euro

Arbeitsschritte

1) Zündschlüssel abziehen!

2) Deckel der Staufachs auf der Beifahrerseite entfernen, Blindstopfen der Steckdosenöffnung entfernen und die weiche Isolierung ausfädeln (etwa 2 Minuten).

Innenansicht des Staufachs auf der Beifahrerseite.
Innenansicht des Staufachs mit dem Stecker für den Anschluß der Steckdose.

3) Loses Kabel (bei mir braun und rot/weiß) samt Stecker durch die offene Durchführung ziehen.

4) Zigarettenbuchse und die dazugehörende Kunststoffabdeckung zusammenbauen und an das Kabel anstecken (dabei kann nichts falsch angesteckt werden, etwa 2 Minuten). Wenn Sie eine Universalsteckdose verwenden, müssen Sie den Stecker abzwicken und die beiden Kabel mit Flachsteckhülsen befestigen.

5) Mit einem festen Ruck den zusammengebauten und angesteckten Stecker in die Kunststoffabdeckung eindrücken.

6) Sicherungskasten links unten neben dem Lenkrad abdecken. Sicherungsverteiler von unten herausklappen bis der Verteiler am Rand der Abdeckung ansteht. Mit dem Torx-Werkzeug die oberen beiden Schrauben (T-20H) herausdrehen (etwa zwei Minuten).

Schraube und Torx-Werkzeug.
Schraube und Torx-Werkzeug.

7) Den Sicherungsverteiler auch aus der oberen Fixierung aushängen und die Kabel leicht herausziehen. Etwa 10cm hinter der Abdeckung sieht man die (bei mir) grüne Relaishalterung für die Stromversorgung des hinteren Zigarettenanzünders (etwa 4 Minuten).

8) Einsetzen des Relais. Drei der vier Relaiskontakte zeigen in Fahrtrichtung. Bei mir hat das Relais schon beim Einstecken angezogen (etwa 1 Minute).

Ansicht des zusätzlichen Relais hinter dem Einsatz des Sicherungskasten.
Ansicht des zusätzlichen Relais hinter dem Einsatz des Sicherungskasten.

9) Zusammenbau. Kabelbaum zurückschieben, Sicherungsverteiler in die obere Verriegelung einhängen, die beiden Torx Schrauben einschrauben. Sicherungsverteiler auch unten reindrücken (etwa 5 Minuten).

10) Sicherung Nr. 33 mit 20 A (gelb) kontrollieren (etwa 1 Minute).

11) Zündschlüssel umdrehen und die hintere Steckdose auf Spannung kontrollieren.

Kostenlos aber nicht umsonst

Konnte Ihnen dieser Bericht helfen? Langzeittest.de ist auf Ihre Hilfe angewiesen! Mit Ihrer Spende können wir unser Projekt weiterhin kostenlos anbieten.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Lambdasonde