Nachrüstung der beiden Hochtöner in den hinteren Türen ohne Ausbau der Türverkleidung nach Anleitungen von "Tim" und Manfred Riese.

Archiv Opel Zafira A
Technik

Hochtöner


Sie sind hier: Archiv >> Opel Zafira A >> Technik >> Hochtöner
Zum nächsten Artikel. Kabelbaum Hintertür


Nachrüstung der beiden Hochtöner in den hinteren Türen ohne Ausbau der Türverkleidung nach Anleitungen von "Tim" und Manfred Riese.


Anschluß der Hochtöner an den vorhandenen Tieftöner. Hochtöner nachrüsten

Anleitung von Timot Szent-Ivanyi.

Die beiden Hochtöner in den hinteren Türen gehören beim Zafira nicht zu allen Ausstattungs- oder Radiovarianten dazu. Sie lassen sich jedoch mit wenig Aufwand nachrüsten.

Ich habe mir die Mühe gemacht, die Hochtöner in den hinteren Türen nachzurüsten. Dabei ist es nicht notwendig, die gesamte Türverkleidung zu entfernen (vergleiche andere Berichte Zafiraforum). Es geht einfacher.

  • Hochtöner kaufen. Ich habe verwendet RTO MT-130 Neodymium Tweeter, gekauft bei www.reichelt.de, Paar 19,45 Euro.
  • Äußere Plastikummantelung des Hochtöners vorsichtig entfernen.
  • In der Tür die Lautsprecherabdeckung des Hochtöners vorsichtig mit flachem Schraubenzieher oder Messer heraushebeln.
  • Dito mit der unterem Baßlautsprecherabdeckung.
  • Unteren Lautspecher abschrauben (drei Torx-Schrauben). Lautsprecher aus der Tür fädeln (etwas fummeln, geht dann ganz einfach, keine Gewalt nötig).
  • Kabel des Hochtöners (wird mitgeliefert) an einem langen schmalen Stab befestigen und innen durch die Tür nach oben schieben.
  • Hochtöner an das Kabel befestigen (Steckverbinder sind bei dem Reichelt-Modell bereits vorhanden), Steckverbindung vorsichtshalber nochmals isolieren.
  • Hochtöner in die Abdeckung kleben. Abdeckung wieder anbringen.
  • Zuleitung zum Baßlautsprecher abisolieren, verzinnen und Hochton-Kabel anlöten. Isolieren.
  • Baßlautsprecher wieder montieren und Abdeckung anbringen.
  • Fertig. Das ganze dauert eine Stunde. Der Sound ist wirklich besser.

Ergänzung

Anleitung und Bilder von Manfred Riese.

Ich habe die Hochtöner bei Pollin Electronic bestellt (Bestellnummer: 49-640 332). Technische Daten: 4 Ohm, Sinus 120W, eingebaute Frequenzweiche, 5-20kHz, 100dB Schalldruck, 37x19 mm. Das Beste daran: Das Paar kostet gerade mal 2,50 Euro.

Hochtöner von Pollin.
Hochtöner von Pollin.

Die Hochtöner habe ich mittels Heißkleber an die Abdeckungen anklebt. Ein Nachteil sind die recht kurzen Anschlußkabel von etwa 15 cm. Diese müssen um etwa 30 cm mit Litzekabel 2x0,5mm2 verlängert werden. Ein dickeres Kabel ist nicht notwendig, da die Tieftöner auch nur mit 0,5mm2 angeschlossen sind. Ferner liegt nach dem Einbau der Tieftöner nicht so dick auf dem Kabel. Zum Anschluß verwendet man einfacherweise Abzweigklemmen, die auf das Kabel aufgequetscht werden können. Für alle, die auch nur Zahlen auf ihren Anschlüssen haben: "1" ist "+" und "2" ist "-".

Zum Einbau ist nicht viel hinzuzufügen. Zum Ausbau des Tieftöners ist es hilfreich, die Türverkleidung im unteren Bereich (nach dem Lösen der drei Schrauben) zu lösen. Dann kann man auch das Anschlusskabel der Höchtöner ohne Hilfsmittel von oben "durchfallen" lassen und von unten mit der zweiten Hand entgegen nehmen. Für den Anschluss am Tieftöner muss man vorsichtig mit einem Messer etwas Isolierung entfernen und dann die Abzweigklemmen anbringen.

Abdeckung der Hochtöner.
Abdeckung der Hochtöner.

Eine der unteren Schrauben an der Türverkleidung.
Eine der unteren Schrauben an der Türverkleidung.

Tieftöner ohne Abdeckung.
Tieftöner ohne Abdeckung.

Anschluß des Tieftöners.
Anschluß des Tieftöners.

Die Hochtöner sind relativ laut (100 dB Schalldruck!). Es empfielt sich daher, den Fader mehr nach vorn zu einzustellen.

Kostenlos aber nicht umsonst

Konnte Ihnen dieser Bericht helfen? Langzeittest.de ist auf Ihre Hilfe angewiesen! Mit Ihrer Spende können wir unser Projekt weiterhin kostenlos anbieten.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Kabelbaum Hintertür