Nützliche Tipps zur Fahrzeugpflege innen und außen. Ausbessern von kleinen Lackschäden.

Archiv Ford Galaxy
FAQ — Fragen, Antworten, Quintessenzen

Fahrzeugpflege


Sie sind hier: Archiv >> Ford Galaxy >> FAQ — Fragen, Antworten, Quintessenzen >> Fahrzeugpflege
Zum nächsten Artikel. Felgenreiniger



Nützliche Tipps zur Fahrzeugpflege innen und außen. Ausbessern von kleinen Lackschäden.


Modellauto auf einem Schwamm mit Schaum. Fahrzeugpflege

Gibt es Tipps, wie ich mein Auto am besten wasche und den Lack konserviere?

Folgende Tipps sollte man bei der Fahrzeugwäsche beachten:

  • Fahrzeug zunächst mit klarem Wasser abspritzen, um lose sitzende Verschmutzungen (zum Beispiel Sand, Staub und Streusalzrückstände) zu entfernen.
  • Anschließend mit Autoshampoo oder einfacher Neutralseife mit einem weichen Schwamm und viel Wasser waschen.
  • Dabei zuerst oben, dann unten waschen (optimal ist die Verwendung verschiedener Schwämme für Bereiche oberhalb und unterhalb der Türschlösser).
  • Fahrzeug mit klarem Wasser abspülen
  • Optional: mit einem gut saugenden Leder abledern.
  • Zur Konservierung ein hochwertiges Hartwachs verwenden. Als besonders geeignet und leicht zu verarbeiten haben sich Produkte von Dr. Wack Chemie (A1 Speedwax) erwiesen. Gute Ergebnisse sind auch mit Produkten der Hersteller Sonax (Xtreme Wax 1 full protect) oder Nigrin (Trend-Linie) zu erreichen.
  • Soll (besonders bei schwarzen und dunklen Farben) ein besonders intensiver Glanzeffekt erzielt werden, empfiehlt sich das Produkt "Liquid Glass", erhältlich bei Petzoldts.
  • Beachten Sie auch Hinweise in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs!

Modellauto auf einem Schwamm mit Schaum.
Fahrzeugwäsche mit Schwamm und Seifenlauge.

Top

Was ist bei der Pflege des Innenraums zu beachten?

  • Kunststoffteile im Innenraum nur mit klarem Wasser oder schwacher Seifenlösung reinigen. Dabei ein weiches Tuch verwenden.
  • Nach diversen Tests mit mehreren Kunststoffpflegeprodukten hat sich letztendlich lediglich ein Produkt für die Pflege der Kunststoffe im Innenraum als nützlich erwiesen, und zwar das Produkt "Vinylex", erhältlich bei Petzoldts.
  • Zu beachten ist, dass sich die Farbe der Kunststoffe bei der Verwendung von Vinylex leicht Richtung dunkler verändert. Deshalb sollten zusammenhängende Bereiche immer komplett behandelt werden, da sonst Farbunterschiede auftreten können.

Top

Ich habe (zum Beispiel durch Steinschlag) eine kleine Beschädigung am Lack. Kann man das selbst beheben?

Zunächst ist zu beachten, dass bei eigenständigen Reparaturversuchen am Lack die Gewährleistung auf die Lackierung versagt werden kann.

Daher sollte zunächst eine Vertragswerkstatt oder ein Fachbetrieb zu Rate gezogen werden. Ist sowohl der Decklack als auch die Grundierung beschädigt, sollte man wegen Gefahr der Durchrostung auf jeden Fall einen Fachbetrieb aufsuchen.

Soll der Schaden dennoch selbst behoben werden, empfiehlt sich ein Lackreparaturset, das man bei der Firma Petzoldts beziehen kann. Das Set besteht aus drei feinsten Ausbesserungspinseln, einem Schleifblock (Körnung 3.000) zum Beischleifen der aufgetupften Farbe, Polierpaste zur Spurenentfernung und einer Glanzpolitur. Um einen Lackschaden mit diesem Set zu beheben, geht man wie folgt vor:

  • Schadenstelle reinigen (Feuerzeugbenzin).
  • Lack aus Lackstift mit Universalverdünner 1:1 verdünnen.
  • Zunächst Metallic-Lack auftragen (nur so viel wie nötig um Deckung zu erzielen).
  • 30 Minuten warten.
  • Klarlack auftragen.
  • Überstehenden Klarlack mit 3.000er Schleifklotz abschleifen.
  • Geschliffene Stelle mit Polierpaste aus Set polieren.
  • Mit Politur aus Reparaturset polieren.

Top

Kostenlos aber nicht umsonst

Konnte Ihnen dieser Bericht helfen? Langzeittest.de ist auf Ihre Hilfe angewiesen! Mit Ihrer Spende können wir unser Projekt weiterhin kostenlos anbieten.

Seite drucken.  Seite drucken  Zum nächsten Artikel. Felgenreiniger